ez-logo_SR.jpgAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) bzw. dem Vorhaben "Soziale Dienste für benachteiligte Gruppen" beauftragt, bis Ende Februar 2021 das Vorhaben durch Schulungen zum Thema "CapacityWORKS" und im Bereich der Projektplanung (Operationsplanung) sowie Monitoring und Evaluierung (M&E) zu unterstützen.  

glenn-carstens-peters-npxXWgQ33ZQ-unsplash.jpgAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) beauftragt, bis Ende 2021 Onlineschulungen zu IT-Lösungen der GIZ durchzuführen und damit die Expertenteam der GIZ bei der Nutzung  digitaler Tools für die Projektplanung und Implementierung weltweit zu unterstützen. Im Rahmen des Auftrags wird APPLICATIO für rund 70 Projektteams rund 70  Online-Schulungen auf Deutsche, English, Französisch und Spanisch durchführen.  

BMM_2.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) beauftragt, das Programme "Better Migration Management am Horn von Afrika" (finanziert vom Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der EU) in der Entwicklung und Einführung von Vorlagen und Instrumenten zum Monitoring  und Evaluierung von Schulungen zu unterstützen. Die Instrumente sollen die derzeitigen M&E-Instrumente in den acht Zielländern harmonisieren und dazu beitragen, Qualitätsstandards für die Kapazitätsentwicklung zu gewährleisten.

aiz.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) beauftragt, gemeinsam mit der GIZ-eigenen Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) und dem Fach- und Methodenbereich der GIZ eine Webinarserie zum Thema "EU Co-Finanzierung" für Teams der GIZ zu planen und die Umsetzung zweimalig online zu moderieren (Grafik: (c) GIZ))

SDSN.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) beauftragt, das Sustainable Development Solutions Network (SDSN),  dahingehend zu unterstützen, die Kapazitäten für virtuelles Arbeiten und Onlinezusammenarbeit zu stären und ein Konzept für die Onlinezusammenarbeit der Netzwerke (für verschiedene Formate wie Konferenzen, virtuelle Workshops und Online-Meetings) zu entwickeln. 

SDSN.pngAPPLICATIO wurde von der GIZ beauftragt, die Toolbox für Netzwerkmanager des Sustainable Development Solutions Network (SDSN), die APPLICATIO bereits mit dem Nerzwerk erstellt hatte, weiter zu funktional weiter zu entwickeln und gemeinsam mit den Managern zahlreiche weitere Tools aufzunehmen, um die Toolbox noch stärker an die neuen Bedarfe des Netzwerkmanagements auf Grund der COVID-19 Pandemie anzupassen.  

AEvaluierungspolicy GIZ.PNGPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH als Mitglied für verschiedenen Pools für zentrale Projektevaluierungen ausgewählt und wird für 24 Monate zentrale, externe Evaluierungen von GIZ-Projekte unterstützen. Aufgenommen wurde APPLICATIO u.a. in die Pools für die Themenbereiche "Bildung" und "Klima, Umwelt, Resourcenmanagement!. Grafik: (c) GIZ)

oav-logo.pngAPPLICATIO wurde von der sequa gGmbH (im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) mit der Prüfung und Planung eines Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekts (KVP) zwischen  dem Ostasiatischen Verein e.V. (OAV – German Asia-Pacific Business Association) und der Chamber of Commerce and Industries of Yarlpanam (CCIY) in Sri Lankat beauftragt  (Logo: (c) OAV.)

atingi.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit der Durchführung von Webinaren und e-Workshops sowie der Unterstützung bei der Konzipierung der Betreuung von Online-Communities sowie der konzeptionelle Beratung zur virtuellen Kollaboration im Rahmen des globalen Vorhabens "Africa Cloud" beauftragt. 

KVP wb6APPLICATIO wurde von der DIHK Service GmbH beauftragt  für das Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekt (finanziert vom BMZ über die SEQUA)  des DIHK mit Industrie- und Handelskammern in der Balkan-Region Webinare zur Verbesserung der Zusammenarbeit der Partnerkammern im Bereich der gemeinsame Wirtschaftsforschung durchzuführen. 

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.