aiz.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) beauftragt, gemeinsam mit der GIZ-eigenen Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) und dem Fach- und Methodenbereich der GIZ eine Webinarserie zum Thema "EU Co-Finanzierung" für Teams der GIZ zu planen und die Umsetzung zweimalig online zu moderieren (Grafik: (c) GIZ))

SDSN.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) beauftragt, das Sustainable Development Solutions Network (SDSN),  dahingehend zu unterstützen, die Kapazitäten für virtuelles Arbeiten und Onlinezusammenarbeit zu stären und ein Konzept für die Onlinezusammenarbeit der Netzwerke (für verschiedene Formate wie Konferenzen, virtuelle Workshops und Online-Meetings) zu entwickeln. 

SDSN.pngAPPLICATIO wurde von der GIZ beauftragt, die Toolbox für Netzwerkmanager des Sustainable Development Solutions Network (SDSN), die APPLICATIO bereits mit dem Nerzwerk erstellt hatte, weiter zu funktional weiter zu entwickeln und gemeinsam mit den Managern zahlreiche weitere Tools aufzunehmen, um die Toolbox noch stärker an die neuen Bedarfe des Netzwerkmanagements auf Grund der COVID-19 Pandemie anzupassen.  

oav-logo.pngAPPLICATIO wurde von der sequa gGmbH (im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) mit der Prüfung und Planung eines Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekts (KVP) zwischen  dem Ostasiatischen Verein e.V. (OAV – German Asia-Pacific Business Association) und der Chamber of Commerce and Industries of Yarlpanam (CCIY) in Sri Lankat beauftragt  (Logo: (c) OAV.)

atingi.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit der Durchführung von Webinaren und e-Workshops sowie der Unterstützung bei der Konzipierung der Betreuung von Online-Communities sowie der konzeptionelle Beratung zur virtuellen Kollaboration im Rahmen des globalen Vorhabens "Africa Cloud" beauftragt. 

KVP wb6APPLICATIO wurde von der DIHK Service GmbH beauftragt  für das Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekt (finanziert vom BMZ über die SEQUA)  des DIHK mit Industrie- und Handelskammern in der Balkan-Region Webinare zur Verbesserung der Zusammenarbeit der Partnerkammern im Bereich der gemeinsame Wirtschaftsforschung durchzuführen. 

csm_Round_16474a2f09.PNGAPPLICATIO wurde von DVV International damit beauftragt das "Curriculum globALE" auf der Basis der bisher weltweit gemachten Erfahrungen zu überprüfen und Vorschläge zur Anpassung, Erweiterung und Digitalisierung zu machen. Curriculum globALE (CG) ist ein interkultureller Kerncurriculum für die Ausbildung von Erwachsenenbildnern weltweit, das gemeinsam vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) und dem DVV International entwickelt wurde. 

logo_dvv.PNGAPPLICATIO wurde von DVV International damit beauftragt eine Bedarfsanalyse und Planung für den Aufbau einer digitalen Plattform für Erwachsenenbildung in Afrika durchzuführen. Die Analyse umfassen eine Zielgruppenanalyse, Bedarfsanalyse, besondere Interesse, technische und digitale Möglichkeiten der Zielgruppe etc. und die Entwicklung von Vorschlägen für den Aufbau einer solchen Plattform.  

biogas.PNGAPPLICATIO wurde von der sequa gGmbH (im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) mit der Prüfung und Planung eines Verbandspartnerschaftsprojekts (KVP) zwischen dem Fachverband Biogas e.V. und lokalen Partner aus Uganda beauftragt. Im Rahmen der Projektprüfung und Planung werden mögliche Partner in Uganda gemeinsam mit dem deutschen Partner identifiziert, deren Bedarfe erhoben und mit Ihnen gemeinsam ein Projektansatz entwickelt (Logo: (c) Fachverband Biogas e.V.)

gti logoAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), bzw. deren Vorhaben "Unterstützung der regionalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit in Asien"  (SRECA) mit der Planung und Durchführung von vier Stakeholder-Workshops in der Mongolei beauftragt. Ziel der Workshops ist es, die Aktivitäten der GTI-Partner in der Mongolei noch besser zu koordinieren und die Partner in ihrer Arbeit mit und für GTI zu stärken. 

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.