APPLICATIO und SDG 6: Wasser

E-WEB-Goal-06.pngAl­les Le­ben ist ab­hän­gig von Was­ser. Es ist un­ser wich­ti­gstes Le­bens­mit­tel, den­noch ha­ben et­wa zehn Pro­zent der Men­schen welt­weit kei­nen Zu­gang zu sau­be­rem Trink­was­ser. Und et­wa 32 Pro­zent der Welt­be­völ­ke­rung ha­ben kei­ne an­ge­mes­se­ne sa­ni­tä­re Ba­sis­ver­sor­gung. Dabei ist die Was­ser- und Sa­ni­tär­ver­sor­gung ei­ne grund­le­gen­de Vor­aus­set­zung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung welt­weit.

APPLICATIO engagiert sich auch im Bereich Wasser und Sanitär weltweit. Schwerpunkte bilden die Berufsbildung, Projektevaluierung und Finanzierungsinstrumente.

Evaluierung "Integrierte Verwaltung des Anlagevermögens für Wasserversorgungsunternehmen in Südosteuropa"

developpp-logo-w480.jpgAPPLICATIO wurde von der GIZ mit der Zwischenevaluierung des developPPP-Programms "Integrierte Verwaltung des Anlagevermögens für Wasserversorgungsunternehmen in Südosteuropa" beauftragt. Das zu evaluierende Projekt zielt darauf ab die Kapazitäten der unterstützten Wasserversorgungsverbände und der Wasserversorgungsunternehmen in Südosteuropa für die integrierte Verwaltung des Anlagevermögens zu stärken.

Weiterlesen ...

SEQUA-Projektplanungen Afrika

KVBBBP.pngAPPLICATIO wurde von der sequa gGmbH (im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) mit der Prüfung und Planung zweier Vorhaben in Afrika beauftragt. Gemeinsam mit Experten der sequa und der jeweiligen Projektpartner werden im Rahmen der Beauftragung ein Berufsbildungspartnerschaftsprojekt in Namibia und ein Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekt in Ostafrika (regional) geprüft und geplant. (Logo: (c) sequa)

Weiterlesen ...

Wasserinfrastruktur Finanzierung - SADC

sadc water

APPLICATIO unterstützt die GIZ im Vorhaben "Grenzüberschreitendes Wassermanagement in der SADC" im Bereich der Entwicklung der Kompetenzen des SADC-Sekretariats. Ziel des Vorhabens ist personelle, institutionelle und organisatorische Ressourcen und Leistungsfähigkeit des SADC-Wassersektors zu stärken und integrierte Wasserressourcen-Managementpläne für die Einzugsgebiete zu entwickeln und die Wasserinfrastruktur in verschiedenen Regionen zu verbessern. Maßgeschneiderte Fortbildungsprogramme sowie Informations- und Wissensmanagementsysteme, einschließlich Sensibilisierungsmaßnahmen, sollen dazu eingeführt werden.

Weiterlesen ...

Leadership im Wassersektor Ägypten

GIZAPPLICATIO unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) bei der Konzeption und Planung einer Leadership Journey für den Wassersektor in Ägypten im Rahmen des Programms "Landwirtschaftliche Wasserproduktivität zur Klimaanpassung". Ziel ist es, die Leadership Kompetenzen der beteiligten Stakeholder zu stärken und Change Agents fortzubilden und bei der Implementierung von Veränderungsprojekten zu begleiten.

Weiterlesen ...

Projektevaluierung Kenia

sequa logoIm Auftrag der SEQUA gGmbH führt APPLICATIO eine Projektfortschrittskontrolle für ein Berufsbildungspartnerschaftsprojekt zwischen den Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH und Verbänden des Wassersektors in Kenia durch. . 

Weiterlesen ...

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.
Weitere Informationen Einverstanden Ablehnen